25.11.2022

Das Frauenhaus bietet Schutz vor Gewalt

Der 25.November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Mehr als 100.000 Frauen wurden im Jahr 2020 Opfer von Vergewaltigung, sexueller Nötigung, Freiheitsberaubung, Bedrohung und Stalking

11.11.2022
Die Streetworker Ramona Sisu (l.) und Nedialko Kalinov (r.) bieten Bettlern Beratung in ihrer Muttersprache an.

Bettelnde Entstigmatisieren

Wenn man durch die Münchner Fußgängerzonen geht, dann sieht man fast immer einige von ihnen: Menschen, die mit Pappschildern und Kaffeebechern auf der Straße sitzen, und dort Geld erbetteln. Wer an ih

23.09.2022

Die Münchner Insel wird 50

Im Zuge des U-Bahnbaus anlässlich der Olympischen Spiele eröffnete 1972 auch die Beratungsstelle "Münchner Insel" im Zwischengeschoss des Marienplatzes ihre Pforten. Seitdem hat sich vieles geändert,

09.09.2022

Ein Freiwilligendienst in der Münchner Bahnhofsmission

Am 1. September haben in Bayern nicht nur die Ausbildungen begonnen, sondern für viele junge Menschen startete außerdem ein Freiwilligendienst. Unter ihnen auch Charlotte: „Ich wollte eine Arbeit mit

14.10.2022

Der Traum vom Zuhause

„Nur Zuhause ist der Mensch ganz“. Dieses Zitat des deutschen Lyrikers Emanuel Geibel beschreibt das Gefühl in den eigenen vier Wänden wohl sehr gut. Doch was, wenn man diese plötzlich verlassen muss?

29.07.2022

Die Wendelstein Werkstätten der Caritas

Die Wendelstein Werkstätten sind ein echtes Großunternehmen. An drei Standorten in Rosenheim und Raubling betreibt die Caritas hier unterschiedlichste Betriebe, von der Schreinerei bis zur Großwäscher

15.07.2022

Hilfe, nur einen Anruf weit entfernt

0800-111-0-222 – unter dieser Nummer findet man immer einen Gesprächspartner. 24 Stunden lang, an jedem Tag der Woche, das ganze Jahr über. Die Rede ist von der Telefonseelsorge. Hier kann man mit jed

09.10.2020
Dank Wiesnausfall trotz Corona möglich: WiB-Treffen auf der Theresienwiese.

Wege in den Beruf

An die ersten Ausbildungs- und Studienjahre erinnert sich bestimmt jeder: Das erstes eigene Geld, der erste Tag in der Berufsschule oder Uni und vielleicht die erste eigene Wohnung. Alles ist neu und

06.11.2020
Beratungsgespräch bei der AEH (Symbolbild).

Hingehen, wo es brennt

Wie schön wäre es manchmal einfach noch einmal Kind zu sein – ohne Sorgen, ohne Verantwortung und mit viel Freizeit. So sehen viele vielleicht ihre Kindheit rückblickend. Vor allem, wenn sie diese ner

05.03.2021
Durchnschittlich jeden dritten Tag wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner umgebracht.

Was kommt nach dem Frauenhaus?

Ein Projekt, das vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert wird, unterstützt Frauen bei der Wohnungssuche und betreut sie weiter auf dem Weg in ein gewaltfreies Lebe