28.09.2021

Pajtim Statovci: Grenzgänge

Bujars Geschichte ist als Odysee durch verschiedene Länder erzählt und als doppelte Heimatsuche: Er sucht nach einem Ort, an dem er als gleichwertiger Bürger anerkannt wird, nicht als Flüchtling diskr

21.09.2021

Moritz Rinke: Der längste Tag im Leben des Pedro Fernández García

Als Pedro sich mit seiner Lebensgefährtin überwirft und sie mit dem gemeinsamen Sohn aufs Festland zieht, sieht er nur eine Chance, beide zurückzugewinnen: ein Autogramm von Schriftsteller José Sarama

14.09.2021

Louise Erdrich: Der Nachtwächter

Die Autorin malt auf großer Erzählleinwand ein intimes und zugleich politisch aufgeladenes Porträt einer kleinen Gemeinschaft von Indianern Anfang der 50er Jahre. Eine Zeit, in der fast alle bereits i

13.07.2021

Bianca Nawrath: Iss das jetzt, wenn du mich liebst

Kinga, Berlinerin mit polnischen Wurzeln, hat ihren Traummann gefunden und will ihn bald heiraten. Doch ihren Eltern hat sie bisher nichts vom Status ihres Liebeslebens verraten, denn Mahmut ist türki

06.07.2021

Dana Grigorcea: Die nicht sterben

Die Ich-Erzählerin empfängt die Leser im Garten der Villa, in denen sie die Sommer ihrer Kindheit verbracht hat, als wäre man Gast in der immer munteren Gesellschaft aus Künstlern aller Sparten, die i

27.07.2021

Cynthia d’Aprix Sweeney: Unter Freunden

Mit „Unter Freunden“, einem raffiniert gebauten Familienroman aus der Theater- und Filmwelt, meldet sich nach fünf Jahren die amerikanische Bestsellerautorin Cynthia D’Aprix Sweeney („Das Nest“) zurüc

20.07.2021

Jarka Kubsova: Bergland

In dem Roman über einen Bergbauernhof wird nicht im Bergkitsch geschwelgt, gejodelt oder ins Heu verschwunden. Der Reichtum der Natur am Steilhang ist Geschenk und Anforderung zugleich - so bunt wie e

08.06.2021

Fang Fang: Weiches Begräbnis

Als westlicher Leser kann man mit diesem Einzelschicksal unglaublich viel Neues und Interessantes entdecken über den Gründungsmythos der Volksrepublik, die immer wieder so schwer zu fassen ist für uns

10.08.2021

Ayelet Gundar-Goshen: Wo der Wolf lauert

Nach einem Amoklauf in der Synagoge von Palo Alto ist sie in der scheinbaren Idylle der neuen kalifornischen Heimat plötzlich wieder da, die Angst, Opfer eines Attentates zu werden. Sie schicken ihren

03.08.2021

Javier Cercas: Terra Alta

Ein Ehepaar wird im eigenen Haus ermordet, beraubt und brutal gefoltert. Beide über 90 sind die Adells nicht irgendwer, sondern die Unternehmerfamilie der Region. Jeder kennt sie und viele arbeiten in