Kolpingstunde

Neuer Deutschkurs für Zugewanderte

Zugewanderte Menschen, die auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen wollen, brauchen gute Deutschkenntnisse. An der Kolping-Akademie München ist deshalb vor kurzem zum ersten Mal ein Deutschkurs für diese Zielgruppe gestartet.

© IMAGO / epd

Susan Hotter hat den Deutschkurs als Projektleiterin auf den Weg gebracht. In der Kolpingstunde erklärt sie, wieso es im Vorfeld schwierig war, professionelle Deutschlehrer zu finden, wie der Einstufungstest funktioniert, und wie den Teilnehmern Kultur und Lebenswirklichkeit in Deutschland vermittelt werden. Und wir sprechen auch darüber, was die Absolventen im kommenden Frühjahr mit ihrem Zertifikat alles anfangen können.

 

 


Studiogast Susan Hotter

Der Autor
Paul Hasel
Radio-Redaktion
p.hasel@st-michaelsbund.de