Kita Radio Sendung vom 4. Juli:

Zauberhafte Welt der Worte - Erzählen für Kita-Kinder

Kinder lieben Geschichten. Doppelt so schön wie Vorgelesene sind aber die selbst Erzählten. Im Kindergarten Sankt Leonhard in Pasing-Obermenzing ist das ein wichtiger Bestandteil:

Erzählen in der Kita - alle sind gebannt dabei

Kinder nehmen beim freien Erzählen etwas anderes mit als beim Vorlesen. Der Erzähler kann dabei viel mehr auf die Zuhörer eingehen, oft entsteht ein Gespräch und die Kinder werden selbst zum Erzählen animiert. Freies Erzählen kann man üben, sagt Christine Schwarz. Zusammen mit Kollegin Daniela Chiaffrino gibt sie beim "Caritas Institut für Bildung" ein Seminar mit dem Titel „Wunderbare Welt der Worte“, wo man alles rund um das Thema „Erzählen“ lernt.

Buchtipps

Der Fuchs und die verlorenen Buchstaben

Dieses wunderbare Bilderbuch ist eine einzigartige Liebeserklärung an die Welt der Phantasie und die Magie des Geschichtenerzählens: Die Lehrerin leiht dem kleinen Mädchen ihr Lieblingsbuch aus, doch auf dem Heimweg verliert es alle Buchstaben. Da flüstert das Buch dem Mädchen zu, dass es sich die Geschichten doch selbst ausdenken kann. Und während das Mädchen die Bilder des Buches betrachtet, fallen ihm wie von selbst Geschichten ein – vom blauen Bär, dem Ochsen und dem Kaninchen und der großen, abenteuerlichen Reise, die sie zusammen unternehmen.

12.95 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Kleine Geschichten für Krippenkinder

Das Vergnügen ist groß, wenn die Kinder durch den Krabbeltunnel kriechen und mitten ins Geschichtenland purzeln. Kleine Tiere aus Holz, bunte Häuschen und Püppchen aus Stoff warten dort auf sie: Mit ihnen inszeniert der Geschichtenerzähler die Reihengeschichten dieses fantasievollen Geschichten- und Methodenbuchs für Krippe und Eltern-Kind-Gruppe. Eine wahre Fundgrube fürs altersgerechte Erzählen.

15.95 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Audio