05.10.2015

Beginn mit konservativen Akzenten

Vatikanstadt – Der mediale Erwartungsdruck ist mit Händen zu greifen am ersten Tag der Synodendebatte in Rom. Journalisten schwirren um den Vatikan, interviewen Bischöfe, besetzen den vatikanischen Pr

03.10.2015

"Deutschland nicht der Nabel der Weltkirche"

MKN: Pia Dyckmans, wie läuft solch eine Synode ab? Dyckmans: Eigentlich kann man sagen, dass die Synode schon läuft. Denn auch die Vorbereitungen gehören zur Synode. Es gab die großen Vatikanumfragen,

02.04.2016

Spekulationen über das Schreiben von Papst Franziskus

Vatikanstadt - Es hat lange gedauert. Nun ist es soweit: Nach einer weltweiten Umfrage unter Katholiken, zwei Bischofssynoden und einer zweieinhalbjährigen heftigen Debatte äußert sich Papst Franzisku

12.04.2016

Ein Hymnus an die Liebe

Es geht um die Liebe. Wenn man im nun veröffentlichten Schreiben von Papst Franziskus Amoris Laetitia – über die Liebe in der Familie einen zentralen Abschnitt sucht, dann nicht den über die komplexen

07.10.2015

Kommunion für Wiederver- heiratete nicht zentrales Thema

Vatikanstadt – Zwei Punkte lagen Franziskus bei seiner überraschenden Intervention am Dienstag am Herzen. Die wollte er klären, um zu verhindern, dass sich die Debatte verheddert oder in eine falsche

02.10.2015

Der Geist der Kollegialität

Rom – Kurz vor Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962-1965) äußerten die Teilnehmer den Wunsch, den „Geist der Kollegialität“ fortzusetzen. Papst Paul VI. griff die Idee auf und richtete mit dem

27.10.2015

"Familie als Berufung"

mkn : „Am Ende dieser drei Wochen denken wir alle anders über die Familie als zum Beginn“ - das hat der Papst zum Abschluss der Synode gesagt. Geht es Ihnen genauso? Erzabt Jeremias Schröder: Ja, unbe

26.10.2015

Kardinal Marx: Bin zufrieden, wenn auch nicht euphorisch

München – Bei der Pressekonferenz im Palais Holnstein in München hat sich Kardinal Reinhard Marx einer zu simplen Analyse der Bischofssynode im Vatikan verweigert. „Man kann nicht sagen, wer gewonnen,

25.10.2015

Deutsche Teilnehmer ziehen positive Bilanz der Familiensynode

Bonn/Vatikanstadt – Die drei Teilnehmer aus der Deutschen Bischofskonferenz ziehen zum Abschluss der Weltbischofssynode über Ehe und Familie im Vatikan ein weitgehend positives Fazit. Drei Wochen habe

25.10.2015

Wiederverheiratete und Homosexuelle begleiten, nicht ausgrenzen

Vatikanstadt – Die Weltbischofssynode im Vatikan hat sich für eine stärkere Integration wiederverheirateter Geschiedener in die kirchliche Gemeinschaft ausgesprochen. Die Betroffenen dürften nicht all