31.03.2023

Wenn Eltern nicht mehr froh werden

Er hilft, wenn in Familien ein Geschwister oder Kind stirbt. Betroffene Eltern und Geschwister tauschen sich aus und werden von erfahrenen TrauerexpertInnen unterstützt. Kurz vor dem Osterfest haben w

28.03.2023

Bischofswahl ohne Ergebnis

Das, meinte der amtierende Landesbischof, Heinrich Bedford-Strohm, könne eben passieren, wenn man Demokratie ernst nähme. In "München am Mittag" besprechen wir, wie es jetzt weitergeht. Im Münchner Li

27.03.2023

Kirchliche Schule geweiht

. Dabei betonte der Erzbischof auch, wie wichtig der kirchliche Auftrag sei, jungen Menschen Bildung anzubieten und ihnen den christlichen Glauben nahezubringen. In der neuen Ausgabe von Schießler´s W

15.02.2023

Wieder zu sich selbst finden

Noch wird überall Fasching gefeiert, doch mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Selbst viele nichtgläubige Menschen nutzen diese Zeit zum Verzicht und zur Entgiftung. In der christlichen Trad

14.02.2023

Wie Freundschaft unser Leben prägt

Beziehungen sind wichtig dafür, dass uns gut geht. Freundschaften, gute Bekannte, Verwandtschaftsbeziehungen oder auch die losen Kontakte im Alltag zu den Nachbarn oder zur Verkäuferin im Bäckerladen

10.02.2023

Tag der Liebenden

Und was für die Beziehung ganz allgemein gilt, ist auch für den Valentinstag richtig: man sollte sich Mühe geben! Anjeli Goldrian von der Ehe-, Familien- und Beziehungsberatung gibt Tipps. Lydia Jäger

09.02.2023

Erdbeben in der Türkei: Hilfe für die Helfer

In den kommenden Tagen werden die Menschen weiterhin mit Notunterkünften, Kleidungsstücken und Lebensmitteln versorgt werden. Caritas International ist dabei auch dringend auf Geldspenden angewiesen.

08.02.2023

Steinmeier erinnert an Widerstandskämpfer

Steinmeier würdigte die Widerstandskämpfer und erinnerte daran, dass auch heute Menschen Widerstand leisten würden, obwohl ihr Leben bedroht sei. Nach den Erdbeben in der Türkei und in Syrien ist Hilf

07.02.2023

Netter Gag oder No-Go?

Der Würzburger Bischof Franz Jung steht bei Kostümen auf dem Standpunkt: erlaubt ist, was gefällt, solange niemand lächerlich gemacht oder angegriffen wird. Wir freuen uns unter studio@muenchner-kirch

06.02.2023

Einfach aufbrechen und losgehen

Auch der Brauch Wachsstöcke zu verschenken, ist beinahe ausgestorben. Dabei wäre dieser alte Brauch ein Anlass, sich Gedanken zu machen, dass wir uns pausenlos auf zu neuen Ufern machen, Entscheidunge