München am Mittag

Wieso in Arget früher Winterzeit ist

Die Kirchturmuhr der Pfarrkirche St. Michael in Arget besitzt noch ein mechanisches Uhrwerk. Deshalb muss sie mit der bloßen Hand auf Winterzeit umgestellt werden.

Helmut Berthold vor dem mechanischen Uhrwerk der Argeter Pfarrkirche

Am Samstagabend ist es wieder soweit. Dann legt Helmut Berthold wieder selber Hand an an der Argeter Kirchturmuhr. In München am Mittag erzählt der gelernte Feinmechaniker, wie die Umstellung auf Winterzeit genau funktioniert. Und wie die Argeter darauf reagieren, dass bei ihnen die Winterzeit schon ein paar Stunden früher beginnt.

Und auch in seinen Tops und Flops der Woche beschäftigt sich der stellvertretende Chefredakteur der Münchner Kirchenzeitung, Florian Ertl, mit der umstrittenen Zeitumstellung.

Außerdem haben wir uns die neue Kuppel von St. Ursula in Schwabing angeschaut, die nach gut siebenjähriger Sanierung in neuem Glanz erstrahlt.

Und die Münchnerin Lilly Meyer-Berg erzählt uns anlässlich des Weltmissionssonntages am 27. Oktober, wieso sie sich freiwillig ein Jahr lang in Indien bei den Salesianern Don Boscos um Straßenkinder gekümmert hat.

München am Mittag mit Ivo Markota, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

Audio

Sendung vom 25.10.19

München am Mittag