15. Juni

Vitus

Vituslegende auf dem Deckenfresko von St. Vitus in Iffeldorf (Bild: Wikipedia / PD-Art)

Veit oder Vitus ist einer der 14 Nothelfer. Der Märtyrer aus dem 3. Jahrhundert hat über dreißig Patronate übertragen bekommen. Vor allem wurde er von den am sogenannten Veitstanz Erkrankten angerufen, eine der Epilepsie ähnliche Nervenkrankheit mit ungewollten Bewegungen des gesamten Körpers. Außerdem ist er Helfer gegen alle Erkrankungen mit Einschränkungen des Bewegungssystems. Im Mittelalter galt sein Namenstag als Anfang des Mittsommers. Vermutlich kommt daher der Glaube, man könne den Heiligen Vitus auch für pünktliches Wachwerden ohne Wecker anrufen.

Downloads