Bayerns Mythen

Statements von der Geierwally und dem Brandner Kasper

Was würde die portraitierte Person mir selbst über sich erzählen - mit dieser Ausgangsfrage machte sich Autorin Sonja Still an ihr Buch über berühmte bayerische Volksgestalten.

Heidemarie Hatheyer als Geierwally, 1940

In Bayern kennt sie jedes Kind: den Brandner Kaspar, den Räuber Kneissl oder den Schmied von Kochel. In ihrem neuen Buch „Bayerns Mythen“ hat Autorin Sonja Still sich auf die Spuren von sechs bayerischen Charakteren begeben, die alle Revoluzzer waren - die einen mehr, die anderen weniger! Ihnen allen ist gemeinsam, dass die Bevölkerung mit Respekt und sogar Hochachtung von ihnen gesprochen hat. Und dass man an den Biografien erahnen kann, wie sich das anfühlt, dieses Bayern…

Die Geierwally. Titelbild zur Erzählung "Das Annele im Adlerhorst" von Ludwig Steub, 1863. © literaturportal

Buchtipps

Sonja Still: Bayerns Mythen. Ein Kulturreiseführer zu Geierwally, Jennerwein, Kneißl und anderen Rebellen. Allitera, 216 S.

19,90 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Audio