Sommermagazin: Bergspiritualität

Warum mühsam auf Berge steigen zum Nachdenken und Beten? Findet man Gott in den Bergen leichter als in einer Kirche? Erlebnisse vom Wandern mit „Bibel und Brotzeit“ und von Bergexerzitien und ein Gespräch mit Robert Hintereder, künftiger Tourismusseelsorger und einer der Förderer der Bergspiritualität.
Informationsseite Bergspiritualität