Sendung vom 8. Januar:

Singen, Reimen, Üben - Sprachförderung in der Kita

Sprachförderung ist ein wichtiger Bestandteil des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans. Ob durch Reime, Kniereiter, oder beim Bilderbuch anschauen– Sprache wird im Kita-Alltag ständig geübt.

© Monkeybusiness-adobe stock

 Welche Möglichkeiten es da gibt, wer spezielle Förderung braucht und wie Übungen aussehen, das haben wir uns im Kindergarten Sankt Georg II in Taufkirchen angesehen. Dort liegt der Migrantenanteil bei fünfzig Prozent - ein große Herausforderung. Die Gemeinde unterstützt die Einrichtung aber mit einer Sprachtherapeutin. Aber auch im Alltag ist "Sprache üben" ein fester Bestandteil. Ganz wichtig im Kindergarten "Bitte, in ganzen Sätzen sprechen".

Buchtipps

Reime für ganz Kleine

"Das ist der Daumen", "Eine kleine Dickmadam" oder "Sonne, liebe Sonne": Bekannte und beliebte Fingerspiele, Trostverse und Kniereiter schon für die Allerkleinsten - mit einfachen Anleitungen zum Mitmachen. Baby Pixi für die ganz Kleinen: Das innovative Material ist wasserfest, schadstoffgeprüft und reißfest. Baby Pixi - einfach unkaputtbar!

2.99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Alltagsintegrierte Sprachförderung

Sprachförderung in Kita und Grundschule sollte nicht auf spezifische, vermeintlich benachteiligte Gruppen bezogen werden, sondern alltagsintegriert für alle Kinder zugänglich sein - etwa im Freispiel bzw. Unterricht. So der Ansatz der Autorinnen. Mithilfe zweier Bausteine (Fortbildungsreihe, Coaching) skizzieren sie sehr anschaulich ein Weiterqualifizierungskonzept für Erzieher/innen und Grundschullehrer/innen und deren Umsetzung innerhalb der Kita und Schule. Studien haben ergeben, dass speziell geschaffene Sprachfördersituationen nicht die Wirkung erzielen, die man sich erhofft hatte. Sprachförderung muss in Alltagssituationen gelingen, etwa beim dialogischen Bilderbuchbetrachten, beim Austausch über Kunstwerke, bei den Mahlzeiten, im Freispiel sowie in unterschiedlichen Unterrichtsfächern.

26.95 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

- Wie Tiere sprechen und wie wir sie besser verstehen Sachbuch für Kinder

Mit Tieren sprechen, in der Wildnis leben und forschen - das klingt nach einem Traumjob für jeden Tierliebhaber! Aber wie verständigen wir uns mit Tieren auf Augenhöhe? Können Tiere uns überhaupt verstehen und wir sie? Der Biologe Karsten Brensing verblüfft ein weiteres Mal seine großen und kleinen Leser mit außergewöhnlichen Geschichten aus dem Tierreich. Denn wer hätte gedacht, dass Tiere ähnlich komplexe Sprachen nutzen wie wir Menschen? Der Verhaltensbiologe Karsten Brensing erzählt verblüffende Geschichten aus dem Tierreich. Er zeigt anhand vieler Beispiele, dass Tiere ganz ähnlich kommunizieren wie wir Menschen. Auch Tiere haben eine Sprache! Ein Sachbuch über die Welt der Tiere mit vielen spannenden Geschichten für Jun gen und Mädchen ab 9 Jahren.

16.95 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de