Sendung vom 30. Oktober:

Sankt Martin - mal anders

Die schönsten Laternen basteln, Lieder einstudieren und nebenher noch Martinsgänse oder Martinsmänner backen - nicht jedes Pädagoge freut sich auf die Herausforderungen, die das Sankt Martins Fest mit sich bringt...

Laternen gehören zu Sankt Martin - aber müssen es wirklich jedes Jahr neue sein?

"Sankt Martin mal anders" heißt es deswegen diese Woche im Kita Radio. Experten geben Tipps zur Feier des Festes mit Krippenkinder. Weniger ist da oft mals mehr.Und es geht auch darum, wie man mit muslimischen Kindern ein Fest, wie das des Heiligen, begeht.

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de

Buchtipps

Der rote Mantel

Der Laternenumzug am 11. November erinnert noch heute an den Bischof Martin von Tours, der nach der bekannten Legende als Soldat seinen warmen Mantel mit einem Bettler teilte. Martins unvoreingenommene Barmherzigkeit mit dem Fremden ist heute so aktuell wie lange nicht. Die rote Decke, die der kleine Amir in diesem ungewöhnlichen Bilderbuch des bekannten österreichischen Autors im Flüchtlingslager geschenkt bekommt, schlägt die Brücke zur Martinslegende, macht sie für heutige Kinder verstehbar und zeigt ihnen, dass Hilfsbereitschaft, Mitgefühl und Menschlichkeit zu allen Zeiten die Basis für gelingendes Miteinander ist.

14.95 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Die Geschichte von Sankt Martin

Am 11. November eines jeden Jahres erinnern wir uns mit Laternenumzügen und Liedern an den heiligen Martin. Doch wer war der Bischof eigentlich? Und woran genau erinnern wir uns an diesem Tag? Dieses Buch erklärt den Kleinen ab 2 Jahren, was wir an Sankt Martin feiern. Mit einer spannenden Verwandelseite zum Ausklappen!

6.99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Audio