Sendung vom 30. April:

Papilio Projekt zur Sucht- und Gewaltprävention

Kinder sozial- und emotional stärken. Das ist das Ziel des Präventionsprogramms Papilio...

© Kindergarten Sankt Florian

Spielzeugfreie Tage und Kobolde, mit denen Kinder lernen ihre Gefühle zu erkennen und auszudrücken - das sind zwei der Bausteine des Papilio Projekts. Der Kindergarten Sankt Florian in der Messestadt hat mitgemacht und wurde jetzt zertifiziert. Und das Programm war und ist ein großer Gewinn für Kinder, aber auch das Team und die Eltern.

Buchtipps

Das Gefühle-Mitmachgeschichten-Buch für Kinder

Pia und Lotta sind glücklich, Kamal ist enttäuscht, Greta hat schlechte Laune und Anna ist tod-traurig - So verschieden Kinder sind, so unterschiedlich und vielfältig sind auch ihre Gefühle. Besonders Kinder im Alter zwischen vier und acht Jahren müssen sich in dieser komplexen und komplizierten Gefühlswelt erst noch erproben. Rita Diepmann hat in diesem Praxisbuch für Kita und Grundschule 30 Mitmachgeschichten aus der Alltags- und Erfahrungswelt von Kindern zusammengetragen. Die Kinder hören den Geschichten zu und erleben sie anschließend in Rollenspielen, Fantasiereisen, bewegten Aktionen oder Experimenten mit Gestik und Mimik nach.

16 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Kita Aktiv: 'Projektmappe Meine Gefühle - deine Gefühle'

Meine Gefühle, deine Gefühle - dieses Thema ist für Kinder von großer Bedeutung. Gerade im Kindergartenalter lernen die Kleinen, ihre eigenen Gefühle und die der anderen bewusst wahrzunehmen und mit diesen umzugehen. Insbesondere im Fantasiespiel beobachten wir das wachsende Verständnis für verschiedene Gefühlslagen. Freude, Wut, Angst und Trauer werden in das Spiel eingebracht und ausgelebt. Die Mappe bietet Ihnen vollständig ausgearbeitete Angebote zu allen Bildungs- und Erziehungsbereichen, die ohne großen Material- und Zeitaufwand direkt in die Praxis umgesetzt werden können.

15.5 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Sozialkompetenzen bei drei- bis sechsjährigen Kindern entwickeln und fördern. Das Projekt "Spielzeugfreie Zeit" im Kindergarten

Projektarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, , Sprache: Deutsch, Abstract: Eine wesentliche Stellung in der modernen Pädagogik nimmt das Spiel ein. Was kann es bewirken und wie wichtig ist es für eine gesunde Entwicklung unserer Kinder? In diesem Zusammenhang spielt die Entwicklung und Förderung von sozial-emotionalen Kompetenzen eine wichtige Rolle, wie auch die Herausbildung von Lebenskompetenzen im Kindergartenalter. Was ist das alles überhaupt und welche Sichtweisen gibt es zu diesen Themen? Ganz eng verbunden mit dem Spiel ist die Frage nach dem, dem kindlichen Entwicklungsstand angemessenes Spielzeug, also den Gegenständen mit denen gespielt wird. Stellen wir immer das "Richtige" zur Verfügung und wie und warum wird ohne Spielzeug gespielt? Die Facharbeit nimmt im theoretischen Teil Bezug auf alle diese Fragen.

24.95 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de