Kitaradio:

Medienpädagogik im Hort

Zocken an der Switch - im Caritas Kinderhort Unterschließheim ist das erlaubt. Aber natürlich gibt es klare Regeln...

Switch im Hort © Johannes Rohleder

Manchmal drückt Erzieher Johannes Rohleder schon ein Auge zu, wenn Luka und seine Freunde nach 30 Minuten kurz vor dem Erreichen des nächsten Levels sind. "Dann dürfen die Kinder noch kurz zu Ende spielen, aber natürlich nicht unendlich, sondern höchsten fünf Minuten", erklärt der Pädagoge. Er findet, dass das gut klappt und es keine Diskussionen und Konflikte gibt. "Tablet, Handy oder Spielkonsole gehören bei den größeren Kindern zum Alltag. Wir müssen sie sinnvoll ranführen, denn diese Medien aus ihrem Alltag zu verbannen, wird uns nicht gelingen und macht keinen Sinn", mein Rohleder. Aber, dem Caritas Hort ist es wichtig, den Kindern zu zeigen, wie aktive Mediennutzung aussieht. Dazu kann einen Stop-Motion-Film am Tablet drehen genauso gehören wie die Interaktive Schnitzeljagd für die ganze Familie.

Buchtipps

Checker Tobi - Der große Digital-Check: Smartphone, Internet, Social Media

Wie funktioniert eigentlich das Internet? Wie bekommt das Handy Netz? Und warum sehen auf Instagram immer alle Leute so perfekt aus? Ständig sind wir umgeben von Digitalem. Aber was wissen wir eigentlich darüber? Checker Tobi stellt die Checkerfragen, die Kinder interessieren. Er spricht mit Fachleuten und lässt sich die Welt des Digitalen erklären. Mit vielen Fotos aus den Sendungen, Illustrationen und coolen Mitmach-Checks. Die erste Kindersachbuchreihe um und mit dem beliebten TV-Star Checker Tobi, der im gewohnten Stil jede Menge Fragen und Infos für euch checkt. Ausgestattet mit vielen Fotos aus den TV-Sendungen, coolen und informativen Illustrationen und vielen interaktiven Mitmach-Checks.

12 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Medien zum Mitmachen

Dass Kitas keine Software-Experten sein müssen, um Kindern einen sinnvollen Umgang mit Medien zu vermitteln, beweist diese Materialsammlung: Durch einen gleichberechtigten, vielseitigen Zugang zu digitalen Medien und deren kreative Nutzung erfahren Kinder, dass Medien mehr als nur Spiel- und Arbeitsgerät sind. Die Sammlung eröffnet einen Einblick in zahlreiche Formen von digitalen Medien in der Kita.Kurze Einführungen und ausformulierte Lernziele mit praktischen Impulsen tragen zur Entwicklung eines sinnvollen, kritischen und selbstbestimmten Umgangs mit Medien bei.

15 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

"Das haben wir doch schon immer so gemacht"

Malte Mienert wirft einen entwicklungspsychologischen Blick auf solche und weitere Standardsätze und Realitäten des Kita-Alltags. Sie werden auf Sinn und Zweck hin abgeklopft und ihnen werden Argumente entgegengestellt, die es ermöglichen sollen, die eigene pädagogische Arbeit neu zu überdenken, Platz für Veränderungen zu schaffen und von manch liebgewordenem pädagogischem »Argument« Abschied zu nehmen. In den Blick genommen werden dabei nicht nur die typischen ErzieherInnensätze in Auseinandersetzungen mit den Kindern, sondern auch die gängigen Alltagsargumente in der Zusammenarbeit mit Eltern (»die nie mit uns an einem Strang ziehen wollen«), die Klagen über Rahmenbedingungen (»wenn doch der Personalschlüssel besser wäre ...«) und grundsätzliche pädagogische Auseinandersetzungen mit der Öffnung der Arbeit in Kindertageseinrichtungen.

15 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

0 € inkl. MwSt.

Hier bestellen