Veranstaltung in der Rosenheimer Stadtbibliothek

Kinder brauchen Entschleunigung

Die Autorin Nicola Schmidt ist eine der bekanntesten Stimmen, wenn es um pädagogische Fragen geht. In der Rosenheimer Stadtbibliothek stellt die Autorin vor, warum Langsamkeit Kindern gut tut.

Nicht vor Wut und Stress kochen, sondern gemütlich miteinander Essen zubereiten: Das tut Familien gut. © imago/stock

Rosenheim – Die Entdeckung der Langsamkeit ist eine Überlebens-Strategie für Familien. Die 1977 geborene Autorin Nicola Schmidt hat dazu ein Buch geschrieben. „Slow Family - Sieben Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern“, heißt es und am Montag, dem 28. Mai stellt sie es in der Stadtbibliothek Rosenheim vor. Dabei geht sie auf die immer rasantere digitale Entwicklung ein und zeigt, dass Familien und Kinder dazu ein Gegengewicht brauchen, um den Stress-Test des Zusammenlebens zu bestehen.
Die Wissenschaftsjournalistin und Bestsellerautorin Nicola Schmidt ist vor allem durch ihr »artgerecht«-Projekt bekannt geworden, das Eltern berät und das sie auch in einigen Büchern vorgestellt hat. Daneben schreibt sie den Blog 1,2, 3 windelfrei.

Der Abend mit ihr in der Stadtbibliothek Rosenheim am Montag, dem 28. Mai, beginnt um 20.00 Uhr. Der Eintritt kostet 8,-, ermässigt 6,- Euro. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Bildungswerk Rosenheim durchgeführt.

Der Autor
Alois Bierl
Chefreporter Sankt Michaelsbund
a.bierl@st-michaelsbund.de

Buchtipps

Nicola Schmidt artgerecht - Das andere Baby-Buch

"Es braucht ein Dorf, um ein Kind zu erziehen." Das bekannte afrikanische Sprichwort, das Nicola Schmidt ihrem Buch als Motto vorangestellt hat, fasst ihre Überzeugung treffend zusammen: Der Mensch ist darauf angewiesen, mit seinen Mitmenschen zu kooperieren, gerade dann, wenn es darum geht, Kinder aufwachsen zu lassen....die vollständige Rezension finden Sie im Onlineshop des Sankt Michaelsbundes.

22,00 € inkl. MwSt.

Hier bestellen