Nachhaltigkeit

Katholische Uni ist "Fairtrade-Universität"

Die KU Eichstätt-Ingolstadt darf sich nun "Fairtrade-Universität" nennen. Das ist ein Erfolg des Nachhaltigkeitskonzepts, das sie seit 2010 verfolgt und Veränderungen an der Uni herbeigeführt hat.

An der KU Eichstätt-Ingolstadt gibt es in der Mensa und bei Sitzungen fairgehandelte Lebensmittel. © KU

Eichstätt – Der Verein "Transfair - Fairtrade Deutschland" hat die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) als "Fairtrade-Universität" ausgezeichnet. Grund ist ihr Engagement für Nachhaltigkeit, wie die KU in ihrem aktuellen Newsletter mitteilte. Die KU verfolgt demnach seit 2010 ein Nachhaltigkeitsgesamtkonzept für Forschung, Lehre und Campusmanagement. So gebe es in der Mensa und in Automaten an der Uni fair gehandelte Lebensmittel. Auch bei Sitzungen und öffentlichen Veranstaltungen würden zunehmend entsprechende Produkte verwendet. Die KU ist in Bayern die vierte und deutschlandweit die zwölfte "Fairtrade-Uni".

Konzept zur Nachhaltigkeit

Darüber hinaus bietet die Universität regelmäßig wissenschaftliche Vorträge und Informationsveranstaltungen zu Fragen des fairen Handels, wie etwa bei der Umweltwoche des Studentischen Konvents, welche sich nicht nur mit der Lebensmittelbranche, sondern auch mit der Textilindustrie beschäftigte. Das Engagement der Universität war auch ein Baustein zur Auszeichnung der Stadt Eichstätt als Fairtrade-Stadt im Jahr 2014. Die KU verfolgt seit 2010 ein Nachhaltigkeitsgesamtkonzept für Forschung, Lehre und Campusmanagement und gehört zu den Vorreiterhochschulen in Deutschland.

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) ist die einzige katholische Universität im deutschen Sprachraum. 1980 erkannte sie der Vatikan als katholische Universität an. Zuvor war sie Priesterseminar und Lehrerbildungsstätte.Träger der KU sind die sieben bayerischen Bistümer. (pm/KNA)

Hochschulen in Deutschland können sich seit dem Sommersemester 2014 für ihr Engagement rund um den fairen Handel bei Fairtrade Deutschland um den Titel Fairtrade-University bewerben.