TOTAL SOZIAL

Jeder Mensch braucht ein Zuhause

Es ist eine der großen Fragen unserer Zeit: Wie schaffen wir es, dass in Zukunft jeder Mensch eine bezahlbare Wohnung findet? Gerade in Städten wie München ist die Situation sehr angespannt. Hohe Mieten, kaum bezahlbarer Wohnraum, Baugrund ist teuer. Total Sozial Moderator Lukas Schöne spricht über diese Themen mit dem Direktor des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising, Georg Falterbaum, und mit Dr. Mignon Drenckberg, Referentin für Sucht und -Gefährdetenhilfe bei der Caritas.

Voller Einsatz von Direktor Georg Falterbaum: Mit der Kampagne „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ will die Caritas auf die Wohnungsnot aufmerksam machen.

Ein Schwerpunk dieser Ausgabe ist die Frage, wie es jungen Menschen auf dem Wohnungsmarkt in München ergeht. Sie leiden schließlich besonders unter der Situation, da sie noch am Anfang des Berufslebens stehen und nur ein geringes Einkommen haben. Die Caritas unterstützt sie mit einigen Jugendwohnheimen, in denen die Jugendlichen günstig leben können und auf ein selbstständiges Leben vorbereitet werden. Außerdem stellen Georg Falterbaum und Mignon Drenckberg weitere Konzepte vor und diskutieren, was sich politisch verändern muss, um die Probleme auf dem Wohnungsmarkt in den Griff zu bekommen.

Der Autor
Lukas Schöne
Radio-Redaktion
l.schoene@st-michaelsbund.de

Audio