Sendung vom 14. August:

Interreligiöse Kommunikation

Eine kunterbunte Mischung von Religionen gibt es heute eigentlich in jedem Kindergarten, in jeder Schule und in jedem Hort. Die einen sind Christen, die anderen Muslime und Elif erzählt uns mal was Muslime glauben.

© oksix-adobe stock

Interreligiöses Lernen, dass ist heute unser Thema im Kitaradio. Wir sprechen mit einer Fachfrau darüber, wie dass am besten funktioniert. Wie Christen, Muslime vielleicht auch Juden und Andersgläubige in der Kita perfekt zusammenleben. Was man gemeinsam machen darf. Was man vielleicht auch lassen sollte.

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de

Buchtipps

Miteinander feiern - Die 7 schönsten Feste für interkulturelle Kita-Gruppen. Mit Online-Zugang

Das Feiern von Festen gehört zum Kita Alltag. In diesem Praxisbuch erzählen eine islamische und die christliche Religionspädagogin Viola Fromme-Seifert, die Sie gerade in unserer Sendung gehört haben, von den Bräuchen und Festen und deren Bedeutung in ihrer Religion. Gemeinsam schauen sie auf das, was die Feiern verbindet, und präsentieren 43 Praxisbausteine, mit denen die Kinder gemeinsam Erntedank, St. Martin, Weihnachten, Ostern, Ramadan und das Opferfest feiern können. Außerdem bieten sie Aktionen und Ideen für ein Religionen übergreifendes Namensfest an. Miteinander feiern, erscheint nächste Woche beim Don Bosco Verlag.

18,00 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Miteinander beten

Passend zu dem Feier Buch gibt es eine Box mit Karten zur Inspiration für interreligiöse Gebete. Sie enthält 54 Gebete, die Kinder aus christlichen und muslimischen Familien gemeinsam beten können. Die gereimten Gebete werden mit Gesten und Bewegungen umgesetzt und laden die Kinder dazu ein, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Mit Gebeten zu diesen Festen und Festzeiten: Namensfest, Erntedank, St. Martin oder Ramadan. Miteinader beten – die Box erscheint ebenfalls nächste Woche beim Don Bosco Verlag.

10,00 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Audio