Sendung vom 28. Mai:

Ich habe meinen Glauben mitgebracht...

Der Dialog zwischen den Kulturen und Religionen ist immens wichtig. Und der Grundstein dazu wird schon in der Kita gelegt...

© shurkin_son-adobe.stock

 Alexander Jansen hat viel mit Flüchtlingskindern gearbeitet und ihm ist ein friedliches Miteinander der Religionen und Kulturen sehr wichtig. Im Kita Radio erzählt er uns, wie offen Kinder sind und wie einfach es ist bei ihnen die Neugierde am „Anderen“ zu wecken. In seinem neuen Buch „Ich habe meinen Glauben mitgebracht“ findet man eine Sammlung von Geschichten und Liedern der verschiedenen Religionen. Auch kleine Theaterstücke eigenen sich wunderbar, um das Miteinander zu fördern und die Toleranz zu stärken. Das alles stellt Jansen vor.

Buchtipps

Ich habe meinen Glauben mitgebracht, mit Audio-CD

Kinder gehen in Kita und Grundschule offen mit Flüchtlings- und Migrantenkindern um. Neugierig fragen sie nach Spielen, Geschichten und Liedern aus der fernen Heimat. Dabei entdecken sie oft ähnliche Erzählungen, Melodien oder Spielideen. Gerade diese Gemeinsamkeiten stärken in interkulturellen Kitagruppen oder Klassen das Verständnis und die Toleranz füreinander. Alexander Jansen bietet mit seinem Praxisbuch "Ich habe meinen Glauben mitgebracht" Erziehern und Lehrern dafür einen reichhaltigen Ideenfundus an. Lieder, Spiele, Geschichten und kleine Theaterstücke -viele Praxisideen für interreligiöse und interkulturelle Bildung in Kita & Grundschule.

20 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Das große Wimmelbuch der Feste

Das Wimmelbilderbuch erschließt auf anschauliche Weise für Kinder den Kirchenjahreslauf. Es wird deutlich, dass das Kirchenjahr nicht einfach eine Aneinanderreihung von Festen ist. Vielmehr begleiten die christlichen Feiertage mit ihrem Brauchtum das Leben der Menschen durch das Jahr und durch das Leben. Das Buch konzentriert sich dabei auf die für den Kirchenjahreslauf wesentlichen Feste zum Leben Jesu (Weihnachten, Ostern, Pfingsten) und ergänzt diese durch beliebte Heiligenfeste wie St. Martin, St. Barbara und St. Nikolaus sowie durch Feste wie z.B. Erntedank. Das jeweilige Fest oder auch Symbole wie das Osterfeuer oder die Taube werden in einer Bildleiste am Rande jeder Doppelseite kurz erklärt. Zusätzlich bietet die Bildleiste elementare Aussagen zu einigen Festen. Besonders gelungen ist die Umsetzung von zwei großen Ausklappseiten, auf denen die Theologin und Pädagogin Damaris Knapp in die Kirchenjahresfeste einführt.

13 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Symbole der Weltreligionen - Bildkarten

Mit diesen Bildkarten lernen die Grundschüler den Bedeutungsgehalt der Symbole der Weltreligionen Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam kennen. Inkl. Lehrerheft. Mit diesen 30 Bildkarten erschließen sich Grundschüler in Einzel- oder Gruppenarbeit den Bedeutungsgehalt der wichtigsten Symbole der Weltreligionen Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam. Die Vorderseiten zeigen ein Symbol, die Rückseiten beschreiben dessen Bedeutung. Das Begleitheft fasst die Grundzüge der Religionen zusammen und demonstriert die Einsatzmöglichkeiten der Karten.

15 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de