Franziskus will Vereinte Nationen besuchen

Papst Franziskus will die Vereinten Nationen in New York besuchen. Ein solcher Besuch lasse sich "vielleicht" mit seiner zum Reise katholischen Weltfamilientag in Philadelphia im Herbst 2015 verbinden, sagte er vor Journalisten auf dem Flug von Seoul nach Rom. UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon habe ihn dazu eingeladen. Der Papst erwägt nach eigenem Bekunden zudem einen Besuch des US-amerikanischen Parlaments in Washington. Hierzu liege eine Einladung von Präsident Barack Obama vor.