Franziskus will im Februar neue Kardinäle ernennen

Papst Franziskus will im Februar neue Kardinäle ernennen. Wie Vatikansprecher Federico Lombardi mitteilte, werden sie bei einer Kardinalsversammlung im Februar ins Kollegium der höchsten kirchlichen Würdenträger aufgenommen. Die Richtobergrenze für die Zahl der zur Papstwahl berechtigten Kardinäle beträgt 120. Derzeit sind 112 der insgesamt 208 Kardinäle unter 80 Jahre.