24. Januar

Franz von Sales

Heiliger Franz von Sales (Wikipedia / PD-old)

Franz von Sales nutzte die Medien seiner Zeit, um die Calvinisten in der Westschweiz zum katholischen Glauben zu bekehren. Er druckte seine Predigten auf Flugblätter, die er an Bäume und Türen heftete. Auf diese Art gelang es ihm, viele Calvinisten zurückzugewinnen.

1602 wurde Franz Bischof von Genf. Seit dieser Zeit verband in auch eine geistliche Freundschaft mit Johanna Franziska von Chantal. Mit ihr zusammen gründete er 1610 den Orden von der Heimsuchung Mariens. Franz empfiehlt in seinen Schriften den häufigen Empfang der Kommunion, was für die damalige Zeit recht ungewöhnlich war. Die Eucharistie soll dem Gläubigen dabei helfen, das persönliche geistliche Leben zu stärken. Franz von Sales ist seit 1877 Kirchenlehrer und gilt als Patron der Journalisten.