München am Mittag

Flexibel arbeiten in der Pandemie

Die Corona-Pandemie hat das Arbeitsleben in den vergangenen zwölf Monate komplett umgekrempelt: viele Arbeitnehmer suchen zum Beispiel ihren Platz im Unternehmen nur noch selten auf, sondern sitzen am heimischen Schreibtisch.

Wir haben nachgefragt, wie der Arbeitsalltag im Jahr 2021 bei unterschiedlichen Berufen aussieht.

Mut – das ist ein Hauptthema in der neuen Münchner Kirchenzeitung. Aus gegebenem Anlass: 100 Jahre alt wäre Widerstandskämpferin Sophie Scholl am 9. Mai geworden. Mit unglaublichem Mut hat sie unter dem Nazi-Regime für Freiheit gekämpft. Außerdem in der Kirchenzeitung: Das neue Buch von Kirchenzeitungsredakteur Joachim Burghardt. Der begeisterte Wanderer hat einen Führer über Bayerns Hopfenregion, die Hallertau, geschrieben. Mit viel Liebe hat er auch Kleinigkeiten am Wegesrand in seinen Führer aufgenommen.

In „München am Mittag“ starten wir auch eine kleine Reihe über besondere Orgeln: den Auftakt macht die Orgel im Münchner Liebfrauendom. Sie ist bekannt für ihr Klangspektrum: die kleinste Pfeife ist nur 4 Millimeter groß, die größte kommt auf fast 10 Meter.

 

München am Mittag mit Anna Parschan, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.