"Engel sucht Herberg" - Bettenkampagne für den Katholikentag

"Engel sucht Herberg" - unter diesem Motto ist am Freitag in Regensburg die Bettenkampagne des Katholikentags gestartet worden. Für 4.000 Teilnehmer suchen die Organisatoren des Christentreffens vom 28. Mai bis 1. Juni Privatquartiere in und um Regensburg. Gästezimmer würden nicht benötigt - ein einfaches Bett und ein kleines Frühstück reichten aus, hieß es. Schirmherr der Kampagne ist der Sportchef des Regensburger Funkhauses, Armin Wolf, der sein Gästezimmer für den Katholikentag zur Verfügung stellt.