München am Mittag

Einsingen unterm Alten Peter

Die erste Strophe und mehr einüben - wer unter dem Baum fröhlich Weihnachtslieder singen möchte, kann dafür am Donnerstag Abend schon mal üben. Das Münchner Kirchenradio hat die Übungstunde am Alten Peter getestet.

Weihnachtssingen am Alten Peter in München © SMB/Bauer

Eigentlich nicht schlimm, wenn die Lieder unterm Christbaum ein bisschen schief und schräg klingen – man hat sie ja schließlich auch ein Jahr lang nicht gesungen. Wer sich für den Ernstfall an Weihnachten rüsten will, kann sich am Alten Peter einsingen: Immer donnerstags findet da ein gemeinsames Adventssingen statt. Angeleitet werden die Sänger dabei von Moderatorin Traudi Siferlinger. Begleitet von ihrer Geige und einem Akkordeon präsentiert sie Weihnachts- und Adventslieder. Wir haben uns angehört, wie stimmungsvoll die Lieder dort klingen.

Kardinal Reinhard Marx hielt gestern im Presseclub Rückschau auf das vergangene Kirchenjahr. Er warb für kreative Lösungen in Zukunftsfragen, denn Kirche könne nicht einfach nur weniger werden.

Außerdem erfahren Sie, welche Überraschungen die Weihnachtsausgabe der Kirchenzeitung bereit hält.

München am Mittag mit Ivo Markota, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

Audio

Sendung vom 18.12.19

München am Mittag