München am Mittag

Ein Segen für Paare

Valentinstag – das klingt nach Blumensträußen und kleinen Geschenken, nach Romantik und Stunden zu zweit. Aber auch die Kirche bietet am Namenstag des römischen Heiligen ein Programm für Menschen in einer Beziehung an.

Im Erzbistum München und Freising gibt es in Zeiten von Corona zum Beispiel einen ökumenischen Gottesdienst mit anschließendem Chat aus der Markuskirche in München, aber auch viele Angebote in den Pfarreien der Erzdiözese – mal vor Ort, mal virtuell.

In „München am Mittag“ stellen wir auch einen Harlachinger vor, der sich auf die Suche nach plötzlich verschwundenen älteren Menschen, die aus seinem Pfarrsprengel wegziehen mussten. Viele macht er wieder ausfindig und besucht sie dann – oft im Heim oder in Kliniken.

In seiner Sendung „Total Sozial“ stellt Korbinian Bauer das neue Jahres-Motto der Caritas „Das machen wir gemeinsam“ vor.  In München am Mittag gibt er schon mal einen Ausblick. Denn die Caritas stellt sich die Frage, wie wohl die Welt der Pflegeberufe nach der Pandemie aussehen wird. Was haben wir aus der Corona-Krise heute schon gelernt?

 

München am Mittag mit Korbinian Bauer, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.