Sendung vom 28. November:

Die Bibel in der Kita

„Die Bibel ist ein dickes Buch, meist in rot, manchmal auch in blau“, erzählt ein 5- Jähriger. Aber was steht eigentlich drin?

© ilfotokunst-adobe.stock

Die Geschichten darin handeln vom lieben Gott und Jesus. Geschichten, die alle Kinder faszinieren. „Im katholischen Kindergarten gehört es dazu, dass sie regelmäßig erzählt werden“, sagt Barbara Mock, Leitung im Kindergarten Sankt Martin in Moosach. Wichtig sei es aber, die Bibelgeschichten mit den Kindern zu besprechen und zu überlegen, was sie für unser Leben bedeuten können. Dabei hätten bereits die Jüngsten oft ganz ausgefallene Ideen und es sei zu bemerken, dass die Bibelgeschichten oft noch lange nachwirken…

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de

Buchtipps

Die Baby Bibel

Die Schöpfung, Noah oder Moses – in dem Pappbilderbuch für Kinder bis 2 Jahren kann man sie alle kennenlernen. Es ist schön gestaltet und die Kleinen können auf den einfachen Bildern viel entdecken. Die Bibel ist stabil und hat sogar einen Griff und kann wie ein Köfferchen getragen werden.

10.99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Ich bin bei euch - Die große Don Bosco Kinderbibel

Geheimnisvollen Geschichten aus dem Alten und dem Neuen Testament hat die Jugendbuchautorin Lene Mayer-Skumanz in eine neue Sprache gebracht. Sie holt ihre Leser tief hinein in das Buch, das unsere Welt liest: in die Abenteuer der Menschheit, in unsere Ängste und Verzweiflungen, unsere Sehnsucht nach Halt und Stärke. Zu den Geschichten gibt es kraftvolle Bilder, die die Phantasie anregen. Eine Bibel für Kinder ab 8 Jahren und ihre Familien.

19.95 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Audio