Corona-Impulse online

Seit einem Jahr sind sie unverzagt an der Arbeit: vier Pfarrgemeinderätinnen aus Aufkirchen am Starnberger See stellen regelmäßig Impulse auf ihre Homepage.

Mit dem Video-Podcast „Nachgedacht“ wollen sie aus der Not eine Tugend machen. Denn allen vieren war zu Beginn der Pandemie ziemlich schnell klar, dass sich Gemeindeleben verändern muss.

In „München am Mittag“ geht es auch um Arbeit und Berufe: die gängigen fallen einem da bei der Kirche sofort ein: Priester, Ordensfrau, Diakon. Aber was macht zum Beispiel eine „Wissensmanagerin“ bei der Kirche genau? Wir stellen sie und einige andere Berufe vor, die man in der Kirche nicht vermuten würde.

In der neue Ausgabe von Schießler´s Woche macht sich der Seelsorger Gedanken über die Freude. Er blickt in die Zukunft: auf was freuen wir uns, wenn die Pandemie vorbei sein wird. Auf Stadion- und Konzertbesuche, auf Fernreisen? Der Pfarrer kommt zum Ergebnis: er freut sich auf die normalen Dinge des Lebens, die uns jetzt als etwas Besonderes erscheinen, zum Beispiel auf einen Restaurantbesuch. Und er ist froh, dass es wahrscheinlich bald soweit sein wird.

 

München am Mittag mit Ivo Markota, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

München am Mittag