Sendung vom 5. Juni:

Abschluss der Ausbildung in Corona-Zeiten

Es wurde viel über die Abiturienten geredet und geschrieben – aber, wie sieht es eigentlich mit denen aus, die in diesen Tagen und Wochen ihren Abschluss der Erzieher-Ausbildung oder der, in einem anderen pädagogischen Beruf, machen. Wir haben uns an der Fachakademie der Armen Schulschwestern in München umgehört.

© Tobias-adobe.stock

Für Schwester Gisela und ihre Kolleginnen hieß es die letzten Wochen vor allem eines: Flexibilität zeigen. Die schriftlichen Prüfungen seien wenig problematisch, erzählt sie. Die Schülerinnen sind gut vorbereitet und Räume und Aufsichten für die Prüfung vorhanden. Bei den praktischen Prüfungen sieht es schon anders aus. Hat die Einrichtung genug Kinder und kein Betretungsverbot, so dass eine Prüfung stattfinden kann? Und was macht man in den Fällen, in denen das nicht möglich ist?

Buchtipps

Kneten und Modellieren in der Kita

Knete, Ton und Pappmaschee - Kinder lieben das weiche und geschmeidige Material und beginnen von selbst, Formen und Figürchen daraus zu kneten. Beim Ausrollen und Ausstechen, dem Formen von Kugeln und Bändern gelangen sie mühelos vom zweidimensionalen in den dreidimensionalen Raum. Einfache Bastelprojekte, die Kinder alleine umsetzen können mit fotografische Schritt-für-Schritt-Anleitungen Dabei gibt es Projekte mit fertigen Modelliermassen, selbsttrocknendem Ton oder selbst gemachten Knetmassen.

16 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Der große Zahnputztag im Zoo

Zoodirektor Alfred Ungestüm wundert sich: trotz des wunderschönen Frühlingstags ist der Zoo gähnend leer. Kein Tier lässt sich blicken, und auch von Zoobesuchern keine Spur. Dass es überall im ganzen Zoo ganz fürchterlich müffelt, liegt laut Ignaz Igel daran, dass das Faultier allen Tieren geraten hat, aufs Zähneputzen zu verzichten, weil das doch so anstrengend ist. Ehe es sich Ignaz versieht, steht er im Mittelpunkt des großen Zahnputztags. Denn für den Zoodirektor sind seine Stacheln die perfekte Zahnbürste. Die Herausforderung ist groß, vor allem als die großen Tiere an der Reihe sind. Doch selbst der gefährliche Löwe ist dankbar für ein sauberes und blitzendes Gebiss. Nach einem langen Tag ist Ignaz todmüde und trotzdem sehr zufrieden, weil die sauberen Zähne der Zootiere auf dem neuen Werbeplakat so einladend blinken. – Das ulkige Zahnputzbuch sprudelt nur so vor lustigen Ideen, die Kindern eindrucksvoll beweisen, dass Zähneputzen Spaß machen kann. Die fröhlichen und absolut stimmigen Illustrationen passen bestens zum munteren Text und zeigen den netten Igel Ignatz im selbstlosen Einsatz bei all den unterschiedlichen Zoobewohnern.

12.6 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Sozial-emotionale Entwicklung fördern

Wie können pädagogische Fachkräfte in Krippe und Kita die Kinder darin unterstützen, ihren Platz in der Gruppe zu finden und sich zu selbstbewussten und sozial kompetenten Persönlichkeiten zu entwickeln? Und wie können sie bei dieser Aufgabe mit den Eltern Hand in Hand arbeiten? Mit Beispielen aus dem Gruppenalltag beleuchtet das Buch die zentralen Themen der sozial-emotionalen Entwicklung von Kindern zwischen 2 und 6 Jahren. Es bietet konkrete Hilfen für den Umgang mit Konflikten und vielfältige Anregungen, wie die sozial-emotionalen Kompetenzen der Kinder altersgerecht und individuell gefördert werden können.

20 € inkl. MwSt.

Hier bestellen

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de